Singulair ohne Rezept kaufen – Singulair 10 mg rezeptfrei bestellen

Es ist möglich, Singulair legal ohne Rezept online zu kaufen.

Wir stellen hier seriöse und sichere Versandapotheken vor, in denen Sie Singulair per Online-Rezeptausstellung bestellen können.

Die rezeptfreie Bestellung von Singulair funktioniert so, dass ein kleiner Fragebogen ausgefüllt wird, auf dessen Grundlage ein Online-Rezept erstellt wird. Die rechtliche Grundlage des Vorgangs wird von der europäischen Richtlinie zur Mobilität des Patienten gelegt.

Singulair Tabletten rezeptfrei online bestellen

In diesen Versandapotheken können Sie Singulair per Online Rezept bestellen:

Singulair ohne Rezept kaufen

  • Es besteht die legale Möglichkeit, Singulair ohne Rezept online zu kaufen.
  • Dank der EU-Richtlinie zur Mobilität des Patienten können Patienten rezeptpflichtige Medikamente wie Singulair per Ferndiagnose im EU-Ausland kaufen.
  • Für das Online-Rezept ist ein Online-Fragebogen auszufüllen.

Preise

Singulair Preis: ab 123,00 €

Wirkung

Montelukast wird zur Kontrolle und Vorbeugung von Symptomen verwendet, die durch Asthma verursacht werden (wie Keuchen und Kurzatmigkeit). Es wird auch vor dem Training verwendet, um Atemprobleme während des Trainings (Bronchospasmus) zu verhindern. Montelukast wird auch verwendet, um die Symptome von Heuschnupfen und allergischer Rhinitis (wie Niesen, verstopfte/laufende/juckende Nase) zu lindern. Da es andere Allergie-Medikamente gibt, die sicherer sein können (siehe auch Abschnitt “Warnung”), sollte dieses Medikament für diese Bedingung nur verwendet werden, wenn Sie andere Allergie-Medikamente nicht einnehmen können oder sie nicht gut funktionieren.Dieses Medikament muss regelmäßig verwendet werden, um wirksam zu sein.

Es wirkt nicht sofort und sollte nicht verwendet werden, um plötzliche Asthmaanfälle oder Atemprobleme zu lindern. Wenn ein Asthma-Anfall oder plötzliche Kurzatmigkeit auftritt, verwenden Sie Ihren Quick-Relief-Inhalator wie vorgeschrieben.Dieses Medikament wirkt durch die Blockierung bestimmter natürlicher Substanzen (Leukotriene), die Asthma und Allergien verursachen oder verschlimmern können. Es hilft, das Atmen zu erleichtern, indem es die Schwellung (Entzündung) in den Atemwegen reduziert.

Anwendung

Lesen Sie die Packungsbeilage, die Ihnen Ihr Apotheker gegeben hat, bevor Sie mit der Einnahme von Montelukast beginnen und jedes Mal, wenn Sie eine Nachfüllpackung erhalten. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit oder ohne Essen, wie von Ihrem Arzt geleitet. Die Dosierung richtet sich nach Ihrem Alter und Ihrem Gesundheitszustand.

Wenn Sie die Kautabletten verwenden, kauen Sie sie gründlich vor dem Schlucken. Wenn Ihr Kind die Tabletten nicht sicher kauen und schlucken kann, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Nehmen Sie dieses Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit ein. Wenn Sie dieses Medikament für Asthma oder sowohl für Asthma als auch für Allergien einnehmen, nehmen Sie Ihre Dosis am Abend. Wenn Sie Montelukast nehmen, um nur Allergien zu verhindern, nehmen Sie Ihre Dosis entweder am Morgen oder am Abend.

Dosierung

Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, um Atemprobleme während des Trainings zu verhindern, nehmen Sie Ihre Dosis mindestens 2 Stunden vor dem Training. Nehmen Sie nicht mehr als eine Dosis in 24 Stunden. Nehmen Sie keine Dosis vor dem Training ein, wenn Sie dieses Medikament bereits täglich gegen Asthma oder Allergien einnehmen. Dies kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Erhöhen oder verringern Sie nicht Ihre Dosis oder hören Sie auf, dieses Medikament zu verwenden, ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Setzen Sie die Einnahme dieses Medikaments regelmäßig fort, um Ihr Asthma unter Kontrolle zu halten, auch während plötzlicher Asthmaanfälle oder Zeiten, in denen Sie keine Asthmasymptome haben. Fahren Sie fort, auch andere Medikamente für Asthma zu nehmen, wie von Ihrem Arzt verordnet. Dieses Medikament wirkt über einen längeren Zeitraum und ist nicht dazu gedacht, plötzliche Asthmaanfälle zu lindern. Wenn ein Asthmaanfall oder ein anderes Atemproblem auftritt, verwenden Sie daher Ihr Schnellentlastungs-Inhalationsgerät wie vorgeschrieben. Sie sollten immer ein Schnellentlastungsinhalationsgerät bei sich haben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf, wenn sich Ihre Asthmasymptome verschlimmern und Ihr Schnellinhalator nicht hilft. Informieren Sie Ihren Arzt umgehend, wenn Asthmasymptome, Atemprobleme, Allergiesymptome oder die Anzahl der Anwendungen Ihres Notfallinhalators anhalten oder sich verschlimmern.

Nebenwirkungen

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt Ihnen dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie den Nutzen für Sie als größer als das Risiko von Nebenwirkungen eingeschätzt hat. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: Taubheit/brennende/schießende Schmerzen in den Armen oder Beinen, Nebenhöhlenschmerzen/Schwellungen, Muskelschwäche, unkontrollierte Muskelbewegungen, Stottern.

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofort ärztliche Hilfe auf, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz/Schwellungen (besonders im Gesicht/Zunge/Rachenraum), starker Schwindel, Atembeschwerden.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie andere, oben nicht aufgeführte Wirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Risiken & Hinweise

Bevor Sie Montelukast einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf reagieren oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Bestandteile enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker für weitere Informationen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme dieses Arzneimittels über Ihre Krankengeschichte, insbesondere über: Lebererkrankungen, psychische Probleme (wie Angstzustände, Depressionen, Selbstmordgedanken).

Informieren Sie vor einer Operation Ihren Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtiger und nicht verschreibungspflichtiger Medikamente sowie pflanzlicher Produkte).

Die Kautabletten können Aspartam enthalten. Wenn Sie Phenylketonurie (PKU) oder eine andere Erkrankung haben, die es erfordert, Aspartam (oder Phenylalanin) in Ihrer Ernährung einzuschränken/zu vermeiden, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über die sichere Anwendung dieses Medikaments.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn es eindeutig erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Dieses Medikament geht in die Muttermilch über. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen zwischen Medikamenten können die Wirkung Ihrer Medikamente verändern oder Ihr Risiko für schwere Nebenwirkungen erhöhen. Dieses Dokument enthält nicht alle möglichen Wechselwirkungen von Medikamenten. Führen Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtiger/nicht verschreibungspflichtiger Medikamente und pflanzlicher Produkte) und teilen Sie diese mit Ihrem Arzt und Apotheker. Beginnen, stoppen oder ändern Sie die Dosierung von Medikamenten nicht ohne die Zustimmung Ihres Arztes.

Überdosierung

Wenn jemand eine Überdosis genommen hat und ernsthafte Symptome wie Ohnmacht oder Atemprobleme hat, rufen Sie den Notruf. Andernfalls rufen Sie sofort ein Giftkontrollzentrum an. US-Bürger können ihr örtliches Giftkontrollzentrum unter 1-800-222-1222 anrufen. Einwohner Kanadas können ein provinzielles Giftkontrollzentrum anrufen. Symptome einer Überdosierung können sein: Durst, Schläfrigkeit, Unfähigkeit, still zu halten, Erbrechen oder starke Magenschmerzen.

Hinweise

Teilen Sie dieses Medikament nicht mit anderen.

Labor- und/oder medizinische Tests (wie z.B. Lungen-/Atemtests) sollten regelmäßig durchgeführt werden, um Ihren Fortschritt zu überwachen oder auf Nebenwirkungen zu prüfen. Konsultieren Sie Ihren Arzt für weitere Details.

Bei vergessener Einnahme

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Nehmen Sie Ihre nächste Dosis zur regulären Zeit ein. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um sie nachzuholen. Nehmen Sie nicht mehr als 1 Dosis in 24 Stunden.

Lagerung

Lagern Sie das Medikament bei Raumtemperatur, vor Licht und Feuchtigkeit geschützt. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Halten Sie alle Medikamente weg von Kindern und Haustieren.

Spülen Sie die Medikamente nicht die Toilette hinunter oder schütten Sie sie in einen Abfluss, es sei denn, Sie werden dazu angewiesen, dies zu tun. Entsorgen Sie dieses Produkt ordnungsgemäß, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt wird. Wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder ein örtliches Entsorgungsunternehmen.

Weitere Handelsnamen

Montekulast

Singulair kaufen rezeptfrei